Voraussichtliche Aufstellungen WM-PlayOffs Europa

By | November 14, 2013

Nachdem wir HIER schon über die Ansetzungen geschrieben haben, kommen wir den Hinspielen immer näher.  Ergänzend zu unseren Einschätzungen gibt es hier noch die voraussichtlichen Aufstellungen. Ich wurde nun mehrfach gefragt was ich als mögliche Überraschung sehe? Portugal bleibt unberechenbar und bei den Franzosen weiß man wie ihre „Plan“ aussieht. Wenn sie taktieren, könnten wir ein absolut langweiliges und kontrolliertes 0-0 sehen. Wenn sie alles schon im Hinspiel klären wollen, dann dürften sie die Ukraine überfordern. Die Kroaten könnten trotz allem in Probleme gegen Island kommen, WENN sie weiter so schwach auftreten wie bisher. In Normalform sind die das deutlich bessere Team.

Ukraine – Frankreich

Ukraine: Pyatov – Hacherydy, Shevchuk, Fedetskyy, Rakytskyy – Stepanenko, Yarmolenko, Timoshchuk, Edmar, Rotan – Zozulya

Frankreich: Lloris – Debuchy, Koscielny, Abidal, Evra – Pogba, Nasri, Valbuena, Matuidi, Ribery – Giroud

Portugal – Schweden

Portugal: Patricio – Pereira, Pepe, Bruno Alves, Coentrao – Mouthinho, Viloso, Josue, Nani – Postiga, Ronaldo

Schweden: Issakson – Lustig, Nilson, Antonsson, Olsson – Ekdal, Durmaz, Wernbloom, Larsson – Elmander, Ibrahimovic

Griechenland – Rumänien

Griechenland: Karnezis – Vintra, Katsouranis, Siovas, Holebas – Tziolis, Kone, Karagounis – Salpingidis, Samaras, Mitroglu

Rumänien: Tatarusanu – Matel, Goian, Gardos, Rat – Bourceanu, Lazar, Bucur, Stancu, Tanase – Marica

Island – Kroatien

Island: Halldorsson – Saevarsson, R. Sigurdsson, Arnason, Skulason – Gunnarsson, Gudmundsson, Bjarnason, G. Sigurdsson – Gudjohnson, Sigthorsson

Kroatien: Pletikosa – Srna, Lovren, Simunic, Corluka – Kovacic, Rakitic, Modric, Perisic – Mandzukic, Olic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.